Gemeinde Faulbach Gemeinde Faulbach

Coronavirus

20.03.2020
Appell des 1. Bürgermeisters

virus-1812092_1920.jpg

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Faulbach und Breitenbrunn!

Ich darf auf die aktuelle Situation bezüglich des Corona-Virus hinweisen!

Um die Verbreitung der Infektion zu verlangsamen ist die wichtigste Botschaft nach wie vor - vermeiden Sie unnötige soziale Kontakte, halten Sie Abstand zu anderen Menschen!

Unterlassen Sie Ansammlungen und Gruppenbildungen, gerade auf öffentlichen Plätzen. Die Spielplätze und auch Bolzplätze sind gesperrt um zu vermeiden, dass mehrere Personen zusammenkommen. Sprechen Sie mit Ihren Kindern, dass sie sich daranhalten, leider geht es derzeit nicht anders!

Beim Einkaufen gilt auch hier Abstand zu anderen Kunden und dem Personal zu halten. Das Personal wird es Ihnen danken! Überlegen Sie, ob jede Fahrt, jeder Einkauf und damit Kontakt zu anderen Personen erforderlich ist. Unterlassen Sie bitte Hamsterkäufe. Wer mehr kauft als üblich, animiert andere, es genauso zu tun – ein Teufelskreis. Auch hier ist Solidarität unter Verbrauchern gefragt.

Bitte unterstützen Sie alle zuständigen Stellen indem Sie die bekannten Verhaltens- und Hygieneempfehlungen befolgen. Denn, je langsamer sich das Virus ausbreitet, desto besser kann unser Gesundheitssystem damit umgehen. Helfen wir alle miteinander und übernehmen Sie Verantwortung für uns alle! Unterschätzen Sie nicht die derzeitige gefährliche Situation und spielen Sie sie nicht herunter wie es teilweise in sozialen Netzwerken gemacht wird.

Mir ist bewusst, dass die Beachtung aller dringlichen Empfehlungen und Maßnahmen sehr stark in Ihren persönlichen Alltag hineingreifen. Aber diese Einschränkungen sind mit Rücksicht auf unsere älteren und chronisch kranken Bürgerinnen und Bürger unbedingt erforderlich und richtig.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Mitwirken. Gemeinsam werden wir es schaffen!

 

Ihr

Wolfgang Hörnig

Kategorien: Die Gemeinde Faulbach informiert