Gemeinde Faulbach Gemeinde Faulbach

Mountainbiken im Gemeindewald

18.06.2020
Aus aktuellem Anlass wird darauf hingewiesen, dass das Mountainbiken abseits der offiziellen Waldwege unzulässig ist.

Mountainbike.jpg

Es wurde vermehrt festgestellt, dass Radfahrer und Mountainbiker Wege und Rücke-Gassen außerhalb der offiziellen Waldwege befahren. Dies ist laut des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten untersagt.

Mountainbiken – wo ist es im Wald erlaubt?
Der Wald ist ein geschütztes Erholungsgebiet. Alle dürfen ihn betreten und ja auch mit dem Fahrrad befahren. In letzter Zeit kommt es aber immer wieder vor, dass Mountainbiker abseits den erlaubten Wegen im Wald unterwegs sind. Mountainbiken ist eine schöne und beliebte Sportart die von vielen ausgeübt wird, allerdings gibt es im Wald auch gewisse Regeln die eingehalten werden müssen.

Auszug der Seite des STMELF:
"Wo darf man nicht Rad fahren?
Innerhalb des Waldbestandes, das heißt zwischen den Bäumen hindurch, ist das Radfahren generell nicht zulässig. Dies gilt auch für Mountainbiker.

Ungeeignet für das Radfahren sind ferner

  • Wege, wenn durch das Radfahren eine nachhaltige Beeinträchtigung oder Störung des Naturhaushalts nicht auszuschließen ist,
  • Wege, die auch häufig von Wanderern benutzt werden und keine ausreichende Breite aufweisen,
  • Wege, die wegen laufender Betriebsarbeiten (z.B. Holzfällung), umgestürzter Bäume oder Schäden am Wegekörper vorübergehend nicht befahren werden können,
  • Pfade, Steige oder ähnliche schmale Fußwege und Lehrpfade.
  • Auch auf den Rückegassen (in regelmäßigen Abständen angelegte Gassen zwischen den Bäumen) ist das Radfahren nicht zulässig, da sie nicht zu den Waldwegen, sondern zum Waldbestand zählen.

In besonderen Fällen kann das Radfahren auf Privatwegen in der freien Natur auch durch Einzelanordnungen und Rechtsverordnungen (Art. 26 Abs. 1 BayNatSchG) oder durch Schutzgebietsverordnungen (z.B. für Naturschutzgebiete, Wildschutzgebiete) auf bestimmte Wege beschränkt oder nur zu bestimmten Zeiten gestattet werden. Ob solche Vorschriften bestehen, kann man beim zuständigen Landratsamt erfahren."

Die gesamten Regelungen und Bestimmungen des Mountainbikens in Wäldern finden Sie unter folgendem Link.

Diese Regelungen wurden ferner zwischen dem bayerischen Staatsministerium und dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club Landesverband Bayern (ADFC) e. V., der Deutschen Initiative Mountain Bike e. V. (DIMB), dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) e. V., dem Deutschen Alpenverein (DAV) e. V., dem Bayerischen Radsport-Verband e.V. und dem Landesverband Bayern der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine e.V. in einer Vereinbarung vom 05.10.2000 geschlossen, welche hier zu finden ist.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis aller Beteiligten

Gemeindeverwaltung Faulbach

 

Kategorien: Die Gemeinde Faulbach informiert